Brote, Brötchen und mehr

Grundrezept Brotteig

Für ein Brot benötigt ihr:

  • 500 g Mehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1 ½ TL Salz
  • 250 ml lauwarmes Wasser

Für verschiedene Varianten könnt ihr nach Belieben hinzufügen:

  • Kerne
  • Nüsse
  • Gewürze
  • Samen

1. Die Hefe ins Wasser bröckeln und komplett auflösen.

2. Das Mehl in eine große Schüssel geben und eine Kuhle formen. Darein den Wasser-Hefe-Mix und das Salz geben und alles zunächst mit den Knethaken kneten. Anschließend mit den Händen kräftig kneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

3. Jetzt muss der zugedeckte Teigklumpen an einem warmen Ort ca. 45 Minuten aufgehen, bis sich das Volumen des Teiges in etwa verdoppelt hat.

4. Aus dem Klumpen kann jetzt ein Brot geformt werden, dass mit dem Messer mehrfach eingeschnitten werden sollte. Im Anschluss muss der Teig nochmal 20 Minuten ruhen.

5. Das Brot kann jetzt im vorgeheizten Backofen (200°C / Umluft: 175°C) auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech für 40 – 45 Minuten gebacken werden.

Kommentar verfassen