Die statistisch beste Uhrzeit für Social Media Posts

Pixellady

Inhaltsverzeichnis

Worum ES GEHT:

Die richtige Uhrzeit kann den entscheidenden Unterschied machen. Wird dein Posting gesehen oder nicht. Für jeden Social Media Account und jede Nische sind diese Zeiten unterschiedlich. Am besten du schaust einmal genau auf z.B. deine Instagram Insights, denn sie verraten dir genau wann deine Zielgruppe online ist und wann nicht. Allgemein lassen sich jedoch, auf Grundlage der verschiedensten Analysen und Untersuchungen folgende statistisch besten Uhrzeiten für Social Media Posts festmachen.

WAS IST Die beste Uhrzeit? 

Die absolut beste Uhrzeit zum Posten auf Social Media richtet sich in allererster Linie nach deiner Zielgruppe und deinem Thema.

Aus diesem Grund solltest du dir vorab einmal Gedanken machen wann deine Zielgruppe online ist? Ist deine Zielgruppe selbstständig oder angestellt, handelt es sich um Mütter die zu Hause sind oder gar um Studenten? Für jede Zielgruppe lassen sich daraus spezielle Zeiten definieren wann sie überhaupt online sein können.

Ganz allgemein gesprochen sind Nichtarbeitszeiten besser als Arbeitszeiten, Wochentage besser als Wochenenden und Sonntag der schlechteste Tag der Woche. Am besten erreichst du deine Zielgruppe laut der verschiedensten Umfragen und Statistiken demnach Montag, Mittwoch und Donnerstag zwischen 19 und 21 Uhr. 

Treffen diese Statistiken auch auf deine Zielgruppe zu? Werfe dazu immer auch mal einen Blick auf die plattformeigenen Insights.

DIE BESTE UHRZEIT FÜR PINTEREST

Pinterest ist von der eigentlichen Online-Pinnwand für Bilder und Fotos mehr und mehr zur visuellen Suchmaschine geworden.

Am besten eigenen sich Freitag bis Montag

Mittags von 12:00 bis 14:00 Uhr
Abends von 19:00 bis 22:00 Uhr

5x täglich kannst du, laut Pinterest, ruhig pinnen. Dabei solltest du einen gesunden Mix zwischen eigenen und fremden Pins gestalten.

Die schlechtesten Tage für Pinterest sind Arbeitstage.

DIE BESTE UHRZEIT FÜR Twitter

Twitter ist das Soziale Netzwerk auf dem sich Nachrichten im Microblogging-Stil rasant verbreiten.

Am besten eigenen sich die Wochentage von Montag bis Freitag

Vormittags von 8.00 – 10.00 Uhr
Mittags von 12.00 – 13.00 Uhr
Nach Feierabend von 16.00 – 19.00 Uhr

3x täglich zu posten ist auf Twitter gerade ein Minimum. Nach nur wenigen Minuten ist, aufgrund der enormen Nachrichtenmengen, dein Beitrag oft schon ganz unten im Feed verschwunden

Die schlechtesten Tage sind das Wochenende

DIE BESTE UHRZEIT FÜR FACEBOOK

Am besten eigenen sich Donnerstag bis Sonntag
Am Wochenende hast du sehr gute Chancen auf ein hohes Engagement.

Mittags von 13:00 bis 16:00 Uhr
Abends von 18:00 bis 22:00 Uhr

2x täglich kannst du posten, mehr könnte für deine Freunde und Follower jedoch zu viel sein und als Spam wahrgenommen werden. 

Der schlechteste Tag ist Dienstag!

DIE BESTE UHRZEIT FÜR INSTAGRAM

Instagram hat seinen ganz eigenen Algorithmus und versucht damit deinen Feed für dich ganz optimal zu gestalten. Nicht unbedingt die aktuellsten Postings werden dir ganz oben angezeigt, vielmehr findet eine Ausgabe nach Relevanz statt. Die meisten Nutzer verwenden Instagram auf dem Smartphone, weshalb die Nutzung während der Arbeitszeit eher gering ist.

Am besten eigenen sich Montag, Mittwoch und Donnerstag.

Samstag ist der beste Tag für Likes und Mittwoch für Kommentare.

Früh (vor der Arbeit) von 06:00 – 07:00 Uhr
Mittags von 12.00 – 13.00 Uhr
Abends nach Feierabend von 19.00 – 22.00 Uhr

Ähnlich wie bei Facebook kann auch hier zu häufiges Posten als Spam empfunden werden, daher empfehlen die meisten Quellen 2x pro Tag.

Der schlechteste Tag ist Sonntag.

Mein Fazit

Die optimale Uhrzeit für Social Media Posts kann man nur grob verallgemeinern. Grundsätzlich hängt er von Plattform zu Plattform unterschiedlich stark von der eigenen Zielgruppe ab. Über die Algorithmen der Plattformen nehmen diese wiederum zusätzlich Einfluss auf die Ausspielung deiner Posts. 

Um den für dich und dein Business optimalen Zeitpunkt je Plattform fest zu machen geht tatsächlich „Probieren über Studieren“. Getreu dem Trial-and-Error Prinzip musst du deine Zeiten ermitteln und regelmäßig wieder auf Richtigkeit überprüfen. Hierzu empfehle ich dir die Insights des jeweiligen Netzwerkes.

 

Sei Teil der Community und diskutiere mit!

Kommentar verfassen