Diese 5 Instagram Trends in 2021 solltest du unbedingt kennen!

Pixellady

Inhaltsverzeichnis

Worum ES GEHT:

In diesem Beitrag verrate ich Dir alles, was für dich in 2021 auf Instagram relevant ist und womit du deine Reichweite und Interaktionen steigern kannst.
Diese 5 Instagram Trends in 2021 solltest du kennen!

Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt, also ist es noch nicht zu spät, um auch an dieser Stelle über alle wichtigen Trends auf Instagram zu sprechen. Denn auch in diesem Jahr wird deine Prio 1 sicherlich die Steigerung deiner Reichweite und Interaktionen sein. Also lass uns gleich einsteigen und über die 5 relevantesten Dinge auf Instagram sprechen.

Instagram ist und bleibt
eine sehr relevante Marketing-Plattform!

Trend 1 : Reels

Mit den Reels hat im vergangenen Jahr ein bisschen TikTok in Instagram Einzug gehalten. Binnen kürzester Zeit haben sie einen solchen Boom gemacht, dass es wirklich mehr als fahrlässig wäre nicht auch auf diesen Zug aufzuspringen und davon zu profitieren. Mit bis zu 30 sekündigen Multi-Video-Clips kannst du auf verschiedenste Weise kreativ auf dich und dein Business aufmerksam machen. Hierzu stehen dir verschiedene Effekte, sowie eine große Bandbreite an Sounds zur Verfügung. Auch dieses Jahr werden Reels weiter an Relevanz gewinnen, zumal sie gerade erst einen sehr prominenten eigenen Reiter in der Hauptansicht erhalten haben.    

Trend 1 : Reels

Trend 2 : Shops auf Instragram

Im Mai vergangenen Jahres führte Instagram recht heimlich ein weiteres Feature mit Trendpotenzial ein. Mit der Funktion Shop bietet Instagram allen die Möglichkeit ihre Produkte über einen weiteren Kanal zu verkaufen. Dazu muss sich das eigene Unternehmen in einem unterstützten Markt befinden, es muss ein qualifiziertes Produkt vorliegen, die Händlervereinbarung und die Handelsrichtlinien müssen befolgt werden und zu guter Letzt muss du über eine Website-Domain verfügen. 

  •  
In-App-Shopping Shops auf Instragram

Trend 3 : Carousel Posts

Unverändert wichtig sind und bleiben Carousel Posts. Mit ihnen hast du die Möglichkeit direkt deine Reichweite zu verbessern. Der Hintergrund ist, dass der Instagram Algorithmus eine längere Verweildauer auf deinem Carousel mit gesteigerter Sichbarkeit belohnt und deine Inhalte als relevanter einstuft. Im Durchschnitt wird ein normaler Beitrag maximal 10 Sekunden die Aufmerksamkeit deiner Betrachter haben. Ein Carousel mit bis zu 10 zusammenhängenden Slides verlängert diese Verweildauer, da die Betrachter animiert werden durchzuswipen.

Instagram Carousel Post

TREND 4 : EXPLORE PAGE

Seit 2012 gibt es bereits die Explore Page, mit der Instagram jedem Benutzer eine personalisierte Auswahl an Content zur Verfügung stellt, der entsprechend dem eigenen Verhaltens (Likes, Interaktion, Verweildauer) ausgewählt wird. Auf der Explore Page werden nicht nur normale Postings angezeigt, sondern auch Videopostings, Carousels und seit kurzem auch die Reels. Landest du mit einem Beitrag auf der Explore Page eines anderen, so erhöht sich deine Chance auf Reichweite und Interaktion enorm, denn du kannst davon ausgehen, dass derjenige zumindest Interesse an dem hat was du teilst. 

Die Explore Page auf Instagram

Trend 5 : Interaktions-Update

Was früher möglichst viele Likes wert waren, dass sind sie heute lange nicht mehr. Die neue Währung, wenn man es so ausdrücken will, sind Kommentare. Seit kurzem fasst Instagram sogar die Likes in der Aktivitätsansicht zusammen, sodass der einzelne „Liker“ nahezu untergeht. Um gesehen zu werden solltest du daher lieber kommentieren, denn die Kommentare werden unverändert einzeln aufgeführt. 

Trend 4 : Interaktions Update

Mein Fazit

Mit den Reels und der Shoppingfunktion hat Instagram zwei interessante neue Features in 2020 gelauncht, die uns sicherlich auch in 2021 noch viel Freude machen werden. Aber auch altbekannte Formate können uns weiterhin dabei helfen unsere Reichweite und Interaktionsrate zu verbessern und unser Business auf ein nächstes Level zu bringen.

Sei Teil der Community und diskutiere mit!

Kommentar verfassen