Hallo und herzlich Willkommen

ich bin Caro

Du willst automatisch auf dem Laufenden bleiben?

Am besten fange ich einfach

ganz von Anfang an

Alles begann noch während meiner Schulzeit. Meine Mutter verkaufte damals liebevoll handgenähte Künstlerbären unter dem Namen Kletterbär und war international recht erfolgreich. Spätestens als sie den Toby (Oscar der Teddybärenkünstler) gewann, musste eine Website her.

Wie praktisch, dass ich mich seit jeher für Computer, Grafik und Design interessierte und mich auch in das Thema Webdesign schnell reinfuchste. Anfangs war es übrigens noch HTML in Frontpage ;-)

Der Weg ist das Ziel!

Vom Webdesign zur Drucktechnik und noch weiter

Es folgten weitere Webdesign-Projekte (z.T. von Bekannten meiner Mutter) und quasi parallel zum Abitur war mein erstes Business „Webdesign by Caro“ geboren. 

Einige Jahre und ein Bachelor of Science in Druck- und Medientechnologie später tauschte ich die Mini-Selbständigkeit gegen eine Festanstellung in der Werbeabteilung eines großen Modehauses ein. Druckproduktion, Layout und Reinzeichnung gehörten dort zu meinen Aufgabenbereichen, wobei ich schnell von der rein technischen Druckproduktion zum kreativen Arbeiten kam. 

Es folgten die Hochzeit mit meinem Schatz René Klett und die Geburten unserer beiden wunderbaren und einzigartigen Söhne. Die Elternzeit verbrachte ich zu Hause, jedoch nicht ausschließlich mit den Aufgaben einer Mutter, sondern immer wieder kreativ im Bereich Werbung. 

Das selbständige Arbeiten hat mich irgendwie nie so richtig losgelassen und so kam es 2015 dann endlich soweit und ich wurde von Caroline zur Pixellady Caro. Mein Beschäftigung während der Elternzeit wurde zu meinem Business und Markenzeichen.  

MACHEN ist wie WOLLEN nur krasser! 

Wie geht die Reise Weiter?

"Do it the hippie way" im Herzen

Manchmal im Leben passieren Dinge, die wiederum andere Dinge zur Folge haben. Verlust und Schmerz kann ich mit Kreativität und Gestaltung neuer Projekte sehr gut verarbeiten. Auf diese Weise trage ich sowohl meinen Papa, als auch meine kleine Schwester ein Stück weit in meinem Business mit mir. Vieles versteht man erst im Nachhinein, aber eines ist mir dafür umso deutlicher und wichtiger geworden. Man muss jeden Tag mit dem verbringen was man gerne macht und keine wertvolle Zeit mit etwas verschwenden was einen nicht glücklich macht. Weder meinem Vater, noch meiner Schwester blieb dafür die Zeit.    

Social media Manager

Ein weiteres Studium musste her

Oftmals braucht man einen Tritt in den Hintern oder einen Schubs in die richtige Richtung. Das übernahm mein Schatz für mich und meldete mich zum Fernstudium an. Es reicht eben einfach nicht etwas wirklich gerne zu tun, manchmal muss man es Schwarz auf Weiß haben. Und das nicht unbedingt für andere, sondern auch für das eigene Ego. Was soll ich sagen, es fehlt nicht mehr viel und ich bin Social Media Manager mit Zeugnis ;-)

”Wenn es holprig wird, steigt man nicht aus, sondern schnallt sich an.“

Den Beruf und das Familienleben in eine Balance zu bekommen ist zuweilen ein  Kraftakt, aber mit ein paar Schritten in die richtige Richtung und dem Mut aus gewohnten Strukturen auszubrechen absolut machbar.

Die Liebe zu den Sozialen Medien, besonders Instagram und Pinterest, sowie zur kreativen Content-Erstellung, möchte ich in der Zukunft in einem bzw. mehreren Online Kursen allen vermitteln.

Bis es endlich soweit ist, gehe ich erst einmal meiner neuen Leidenschaft dem Bloggen nach und versorge euch hier mit allen relevanten News und KnowHow zu den Themen Social Media und Content-Gestaltung. 

Der Traum vom eigenen Online-Kurs-Launch

Meld dich für meinen Newsletter an

und verpasse keine relevanten News mehr!